News

US-Präsident Obama in Berlin

US-Präsident Barack Obama hat vom 18.-19. Juni 2013 die deutsche Hauptstadt besucht. Während seines etwa 25-stündigen Aufenthaltes in Berlin traf Obama mit Bundeskanzlerin Merkel zusammen, um mit ihr über das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA, über die Krisenherde Syrien und Iran sowie über das Internet-Spähprogramm „Prism“ zu sprechen. Zuvor empfing Bundespräsident Gauck den amerikanischen Präsidenten im Schloss Bellevue. Den Höhepunkt seines Berlin-Aufenthaltes bildete allerdings die von Vielen mit Spannung erwartete Rede vor dem Brandenburger Tor. Darin kündigte Obama unter anderem eine Reduzierung der  […]



Vom Strippenzieher zum Umweltminister: Peter Altmaier

Es war ein mittelgroßes, politisches Erdbeben, das die deutsche Hauptstadt Mitte Mai erschütterte. Auf einer Intensitätsskala von eins bis zehn dürfte die unangekündigte  Entlassung Norbert Röttgens und die Ernennung Peter Altmaiers als Umweltminister eine veritable 6,5 erreicht haben. Rückblick Dabei begann die Woche zunächst wie so viele im politischen Berlin: Während der Bundestag eine sitzungsfreie Woche einlegte, empfing Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstagabend den neugewählten französischen Präsidenten Hollande. Am Mittwochmorgen folgte um halb zehn die turnusmäßige Kabinettssitzung im  Kanzleramt. Pünktlich um zwölf Uhr traf Merkel  […]



Exklusiv-Interview mit Eugenia Timoschenko

„Wir haben keine Zeit mehr zu schweigen“ Gespräch mit Eugenia Timoschenko, Tochter der inhaftierten, ehemaligen Ministerpräsidentin der Ukraine, Julia Timoschenko. Interview: Frank M. Wagner, Berlin Wagner: Zunächst einmal fragen viele Journalisten Sie aktuell ausschließlich nach dem Wohlbefinden Ihrer in der Ukraine inhaftierten Mutter. Ich möchte damit beginnen, Sie zu fragen, wie es Ihnen selbst geht. Timoschenko: Wissen Sie, meine Gefühle hinsichtlich der Situation in der Ukraine sind in der Tat unterschiedlich. Auf der einen Seite erlebe ich aufgrund der Unterstützung, die meiner Mutter rund um  […]



„Gottschalk live“: Premiere mit Werbeunterbrechungen

Berlin, 24. Januar 2012. Er ist wieder da: Nach seinem Abschied von „Wetten, dass…?“ feierte Moderator Thomas Gottschalk am Montagabend mit seinem neuen Format „Gottschalk Live“ in der ARD Premiere. Von Montag bis Donnerstag wird der Showmaster ab sofort täglich um 19:20 Uhr live vor die Kameras treten und die Zuschauer unterhalten. Ein halbe Stunde lang präsentiert der 61-jährige dann seine persönliche (halbe) „Happy Hour“ aus dem Studio im Berliner Humboldt Carré. Dabei gibt er  in seiner Sendung „gewisse Garantien“, stellt der gebürtige Franke zu  […]



Abbas in Berlin

Mittwoch, 18. Januar 2012: Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, ist am Mittag mit Bundespräsident Christian Wulff zusammengetroffen. Im Mittelpunkt der Gespräche im Schloss Bellevue stand der Nahostfriedensprozess. Dazu Wulff: „Deutschland unterstützt die Bemühungen des Nahostquartetts (…)



Bundespräsident Wulff empfängt Sternsinger

Business as usual Berlin, 6. Januar 2012: Bundespräsident Christian Wulff hat heute 55 Sternsinger aus dem Bistum Essen empfangen. Gruppenfoto mit Präsident auf der Treppe des Schloss Bellvue.   (c) Foto: Frank M. Wagner/ET-Media, Berlin



Papstbesuch in Deutschland 2011

Papst Benedikt XIV, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Christian Wulff, (c) ET-Media   Papstbesuch in stürmischer Zeit: Bettina Wulff, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Papst Benedikt XIV, Personenschutz und Bundespräsident Christian Wulff auf dem Roten Teppich in Richtung des Limousinen-Konvois, der den Papst von Tegel im nordwestlichen Teil der Hauptstadt zum Schloss Bellevue in Berlin-Mitte (Tiergarten)  bringt (ca. 8 km). Alle Fotos zur Landung des Papstes Benedikt XVI auf dem militärischen Teil des Flughafens Berlin Tegel (TXL): (c) Wagner, ET-Media, Berlin, alle Rechte vorbehalten.    



Das Traumschiff – echte Familienunterhaltung

MS Deutschland im Sommer 2011

Wir schreiben das Jahr 1981. Ronald Reagan zieht ins Weiße Haus ein, der Unrechtsstaat DDR tituliert die BRD noch weitere acht Jahre lang als „Klassenfeind“ und die Bundesbürger zahlen für ihre drei öffentlich-rechtlichen TV-Programme eine GEZ-Gebühr von 13 DM. Der Stereoton war im deutschen Fernsehen zu dieser Zeit noch nicht eingeführt. Am 22. November jenes Jahres startete das ZDF mit der Reihe „Das Traumschiff“ eine mittlerweile 30 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte. Das Reiseziel des luxuriösen Kreuzfahrtschiffes lag bereits in der ersten Folge in der attraktiven, sonnenverwöhnten  […]



(K)eine Hilfe für Griechenland – Teil 2

Berlin, 20. September 2011: Lesen Sie im zweiten Teil des Interviews, wie die Bundestagsabgeordneten Alex Funk (CDU) und Oliver Luksic (FDP) ein „Nein“ im Rahmen der EFSF-Abstimmung bewerten und welche weiteren Rettungsmöglichkeiten den beiden Politikern vorschweben.



(K)eine Hilfe für Griechenland? – Teil 1

Berlin, 16. September 2011: In der kommenden Woche stimmt der Deutsche Bundestag über den erweiterten Euro-Rettungsschirm ab. Damit soll das Ausleihvolumen des ESFS von bislang 240 Milliarden Euro auf gut 440 Milliarden Euro angehoben werden. Dies würde eine Steigerung des deutschen Anteils an den Kreditbürgschaften von 123 Milliarden Euro auf 211 Milliarden Euro bedeuten. Nicht nur die Linke lehnt das Rettungspaket ab, auch Abgeordnete der Regierungsfraktionen von Union und FDP sehen die Abstimmung sehr kritisch: Lesen Sie im Doppelinterview mit den Abgeordneten Alex Funk (CDU)  […]